Astrid Weitzner-Schwarz
"Folge Deinem Herzen so lange Du lebst"

Zhineng-QiGong

Progressive Muskelentspannung

Meditation

"Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist"Laotse (6. Jh. v. Ch., chinesischer Philosoph)

 

In unserer schnelllebigen Zeit, wo wir von einem Termin zum Nächsten hetzen, benötigen wir um so mehr einen "Raum" zur Entschleunigung.


Profitieren Sie von Bewegungen zum Wohlfühlen, zur Kräftigung und zur Entspannung.

Entspannungsübungen und meditative Bewegungen können helfen, ein neues Lebensgefühl zu entwickeln. Nehmen Sie sich die Zeit, um entspannter und gelassener zu werden. 
Lernen Sie achtsamer mit sich und Ihrem Körper umzugehen. Entdecken Sie für sich die richtige Methode, ich unterstütze Sie gerne dabei durch meine Angebote an...


Zhineng Qi-Gong

Diese Chinesisches QiGong Form gehört zur Kategorie der Heilgymnastik und ist fester Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die Übungen stellen einen Selbsthilfeweg dar, bei dem durch körperliche Übungen (Gong) das energetische Gleichgewicht (Qi), im eigenen Körper und Wesen, im Verhältnis zum Universum wieder hergestellt werden soll. Die Chinesen sagen, dass durch regelmäßiges ausüben von QiGong Schwache stark, Kranke gesund und Alte jung werden.

Dr. Pang Ming entdeckte in den 70-iger Jahren, dass er mit einfachsten Formen/Übungen, große Erfolge in der Erhaltung der Gesundheit und bei der Heilung selbst, erzielen konnte. Er stellte Gongs zusammen und entwickelte diese mit seinem Team in über 10 Jahre weiter. In seinem Gesundheitszentrum wurden mit Hilfe dieser Gongs unterschiedlichste Krankheiten erfolgreich behandelt. In China ist "Zhineng QiGong" als medizinischen Qi Gong anerkannt und fester Bestandteil in der TCM. Das entstandene "Zhineng QiGong" bedeutet, die "intelligente" Arbeit mit der Lebendsenergie. Körper, Geist, Seele und Gefühle können bei regelmäßigem üben zu einer Einheit werden.  

Zhineng QiGong fast die effektivsten und am schnellsten erfahrbaren QiGong-Formen aus den klassischen traditionellen Methoden zusammen. Zu den bekanntesten Übungen zählen u.a. die "8 Brokate", der "Kleine himmlische Kreislauf" und das "Duft QiGong". 

Zhineng Qi Gong kann von jedem, ob jung oder alt, ob gesund oder krank im stehen, im sitzen oder liegen durchgeführt werden.

Ziele & Nutzen

  • Reduzierung von Wirbelsäulen- oder Kniebeschwerden
  • Schmerzzustände verringern (u. a. Kopf- und Gelenkschmerzen)
  • Erschöpfungszustände und Stresssymptome verringern
  • Schlafstörungen und Nervosität verändern/verringern
  • körperlicher Schwäche entgegen wirken

Ich biete fortlaufen neue Kurse für Anfänger und Wiedereinsteiger an. Mehrmals im Jahr biete ich zudem Workshops an. Schauen sie unter Termine einfach mal rein, vielleicht ist etwas für Sie dabei.


Progressive Muskelentspannung

Bei der Progressiven Muskelentspannung (PMR/PME) nach Edmund Jacobson handelt es sich um ein Verfahren, bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden kann. Dabei werden nacheinander  einzelne Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Spannung kurz gehalten und anschließend wird die Spannung gelöst. Die Konzentration der Person wird dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung gerichtet. Auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen.

Ziele & Nutzen

  • besseres allgemeines Wohlbefinden
  • mehr Ruhe und innere Ausgeglichenheit
  • Abbau von Ängsten und Schlafstörungen
  • Minderung von Schmerzen im Bereich Kopf, Schulter, Nacken, Rücken
  • bewusste Entspannung herbeiführen auch in Arbeitspausen und nach Feierabend

PMR/PME kann sowohl im sitzen als auch im liegen ausgeübt werden.

Ich biete fortlaufen neue Kurse für Anfänger und Wiedereinsteiger an. Schauen sie unter Termine einfach mal rein, vielleicht ist etwas für Sie dabei.



Meditation

Die vielfältigen Meditationstechniken unterscheiden sich nach ihrer traditionellen religiösen Herkunft. Auch nach unterschiedlichen Richtungen und Schulen innerhalb der Religion und oft auch noch nach einzelnen Lehrern innerhalb solchen Schulen. Ungebunden biete ich Ihnen Alternativen aus der Konzentrations- sowie Achtsamkeitsmeditation.

Regelmäßige meditieren kann Angsterkrankungen, Depression und chronische Schmerzen lindern,  sowie bei der Raucherentwöhnung helfen. Neuste Erkenntnisse besagen, dass langjährig Meditierende kognitiv nicht altern.

Konzentrationsmeditation

Der/die Übende konzentriert sich auf ein einziges Objekt, wie z. B. den spürbaren Atem, ein Chakra, ein imaginäres Bild, einen einzigen Gedanken oder ein Mantra.

Achtsamkeits- oder Einsichtsmeditation

Der/die Meditierende sitzt in einer aufrechten Haltung, die ein harmonisches Verhältnis von Spannung und Entspannung wahrt. Der/Die Übende betrachtet die geistigen, emotionalen und körperlichen Phänomene im gegenwärtigen Augenblick - ohne diese zu bewerten.


Klangschalen - Massage

Bei der Klangschalen-Massage werden speziell gefertigte Klangschalen auf den bekleideten Körper aufgesetzt oder direkt über oder unter den Körper gehalten. Die Schale bzw. Schalen mit ihren unterschiedlichen Grundfrequenzen und Obertönen werden angeschlagen oder angerieben. Der dadurch entstehende Schall wirkt auf den Körper und wird häufig als Vibration wahrgenommen.Es kann der Eindruck entstehen, der ganze Körper gerate in Schwingung. Die massierende Wirkung ist sehr zart und hochfrequent, so das Muskeln entspannen und entkrampfen können. Auch energetische Blockaden können damit gelöst werden. Sind Körper und Klangschale in Resonanz, kann eine tiefe und meditative Entspannung einsetzen.

Settings

Zhineng QiGong - Kurs 
8 x 60 Minuten

(Zertifizierter Präventionskurs nach § 20 Abs. 1 SGB V)

Progressive Muskelentspannung
8 x 60 Minuten
(Zertifizierter Präventionskurs nach § 20 Abs. 1 SGB V)

Einzel-/Gruppensitzung und Workshops auf Anfrage
sie haben die Wahl zwischen: 90 Minuten  /  120 Minuten  /  180 Minuten  /  240 Minuten


Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit und planen Sie zur Vor- und Nachbereitung mindestens 30 Minuten extra ein.

Sind Sie interessiert, dann nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf. 

Ich komme auch gerne bei Ihnen vorbei.







 
Email